Shari & Paul 

 

Wie kam ich zu die Beiden? Durch Empfehlung. Da ich hin und wieder einige Hochzeiten in der Ölmühle Wittenberge hatte und jede davon echt ein Traum war/ ist, wurde ich von dort weiterempfohlen.

 

Shari meinte zu mir, dass sie auch dort ihr großes Fest veranstaltet wollen und ob denn noch ein Termin bei mir frei wäre. Dabei schwankte sie zwischen 2 Terminen, da man ja grundsätzlich 6 Monate vorher bescheid bekommt (vom Standesamt), ob man denn den gewollten Termin auch wahrnehmen kann.

 

Hinweis: Wenn dies auch bei euch der Fall sein sollte, blockiere ich den jeweils angestrebten Termin und gebe euch dann die Information durch, ob noch ein anderes Paar an dem Tag heiraten will. Falls Ich euren Termin dann nicht mehr wahrnehmen kann, gebe ich euch trotzdem weitere Fotografen/innen als Empfehlung, mit denen ich schon mehrmals Kontakt hatte und von denen Ich weiß, dass sie ihre Arbeit grandios und ohne makel verrichten, wenn man es so sagen kann, denn wir Fotografen/innen bezeichnen es selbst nicht als Arbeit, weil wir mit Herzblut dahinter stecken.) Nachdem nach weiterem E-Mail-Verkehr Angebote bei mir eingeholt wurden, ging auch alles ganz schnell und problemlos. Ich machte einen bindenden Vertrag für uns fertig, damit wirklich jede Partei auf der sicheren Seite steht und man eine Sorge weniger hat.

 

Tipp: Gerade für zukünftige Paare, die noch mehr zu organisieren haben, kann ich das nur empfehlen mit den jeweiligen Dienstleistern einen Vertrag und zwar schriftlich festzumachen.

 

Am 03.09.2016 heirateten die Beiden dann kirchlich in Wittenberge. Alles war ein Traum von Anfang bis Ende. Sehr unbeschwert und mit aller Leichtigkeit ging der gesamte Tag vorüber. Allen voran das tolle Kleid und das smarte Paar bereitete mir von der erste Minute an eine wundervolle Zeit. Die Chemie passte einfach und dafür möchte ich euch noch einmal Danke sagen. Für alles!